Chocolate CakeSchokoladenkuchen

Diets can be very annoying. They are full of don’ts :-) don’t eat this, skip that, avoid them and never ever touch those! Annoying! Above all these, you are told to keep gluten free. What a shock! I was really baffled when my friend told me about it: no more cakes, bread and pretzel! Just the thought of it scared me already. But then I started searching in my repertoire and could smile again. What about an easy, gluten free, moist and heavenly delicious chocolate cake :-) A diet cake so to say :-) Let’s  have a piece now :-) with a big cup of quadruple espresso :-) Afiyet olsun!
Diäten können sehr lästig sein. Sie sind voll mit “nicht” :-) das nicht essen, jenes auslassen, diese nicht anfassen und nicht in die Nähe von denen da kommen! Sehr ärgerlich!  Schlimmer wird es, wenn man auch noch mitgeteilt bekommt, dass man Gluten vermeiden soll! Was für ein Schock!  Ich war völlig perplex, als meine Freundin davon berichtete: keine Kuchen, kein Brot und keine Breze! Allein der Gedanke daran versetzte mich in Angst und Schrecken. Aber dann ging ich in Gedanken mein Repertoire durch und fing an zu lächeln. Was halten Sie von einem einfachen, glutenfreien, saftigen und himmlisch leckeren Schokoladenkuchen :-) Ein Diätkuchen so zu sagen :-) Essen wir jetzt ein Stück :-) mit einer großen Tasse vierfachem Espresso :-) Afiyet olsun!

That’s right, and NO I didn’t forget the baking powder. This cake is without any baking powder. If you use baking powder, it is still delicious, but dry. For a delicious moist cake, just follow the instructions below. Have fun and enjoy it!

Ingredients
150 g butter, cut into small pieces
150 g dark chocolate min. 70% cocoa, cut into small pieces
4 egg whites
1 pinch salt
150 g ground almonds
2 levelled tbsp cornflour
125 g sugar
4 egg yolks
butter for the baking form
round baking form Ø26cm

  1. In a small pan melt butter and chocolate over low heat occasionally stirring. Set aside.
  2. In a bowl mix egg whites and salt and whisk until white fluffy and firm. Set aside.
  3. In a large bowl whisk egg yolks and sugar for 3 minutes until creamy and fluffy. Pour in butter-chocolate-mix and combine. Stir in almonds and cornflour and mix until well combined.
  4. Now stir in egg whites and mix carefully until well combined. Grease baking form. Pour mixture into greased baking form and spread evenly.
  5. Bake in preheated oven at 170ºC for 30 minutes, then reduce heat to 150ºC and bake another 15 minutes.
  6. Let the cake cool a little and serve dusted with icing sugar. Afiyet olsun!


Sie sehen richtig und nein, ich habe den Backpulver nicht vergessen. Dieser Kuchen ist ohne Backpulver. Wenn Sie Backpulver nehmen, wird der Kuchen trocknen, aber trotzdem gut schmecken. Wenn sie jedoch einen saftigen Kuchen möchten, folgen Sie einfach den Zubereitungsschritten, die unten beschrieben sind. Genießen Sie es!

Zutaten
150 g Butter, in kleine Würfel geschnitten
150 g dunkle Schokolade oder Kuvertüre min. 70% Kakaoanteil, klein gestückelt
4 Eiweiß
1 Prise Salz
150 g gemahlene Mandeln
2 gestrichene EL Maisstärke oder Speisestärke
125 g Zucker
4 Eigelb
Butter für die Backform
runde Backform Ø26cm

  1. In einem kleinen Topf Butter und Scholade bei niedriger Hitze unter gelegentlichem Rühren schmelzen lassen. Zur Seite stellen.
  2. In einer Schüssel Eiweiß mit einer Prise Salz bestreuen und zu weißem festen Schnee schlagen. Eischnee zur Seite stellen.
  3. In einer großen Schüssel Eigelb mit Zucker drei Minuten schlagen, bis eine cremige Masse entsteht. Nun Butter-Schokolade-Mischung dazugießen und gut verrühren. Die gemahlenen Mandeln und Speisestärke hineingeben und gut verrühren.
  4. Nun Eischnee dazugeben und vorsichtig unterheben bis eine einheitliche Masse entsteht. Eine Backform einfetten. Die Masse in die Backform gießen und glattstreichen.
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 170ºC etwa 30 Minuten backen. Dann Hitze auf 150ºC reduzieren und weitere 15 Minuten backen.
  6. Kuchen auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreut servieren. Afiyet olsun!