Spiral rolls cakeSchneckenkuchen

Ingredients
For the dough:
2 levelled tsp dried yeast
2 tbsp sugar
400 g flour
2 egg
100 g butter, warm
1 pinch salt

For the filling:
150 g currants
150 g raisins
2 tbsp rum
vanilla cream with (500 ml milk, 1 vanilla pod, 100 g sugar, 4 egg yolks, 60 g flour)
1 egg yolk
1 tsp milk
cinnamon
2 tbsp syrup or melted honey

  1. For the dough dissolve yeast in 50 ml warm water. Stir in sugar and 1 tbsp flour and let it rest for 30 minutes. Add the remaining ingredients for the dough and knead for about 5 minutes. Let the dough rest for 2 hours until it rises considerably.
  2. In a bowl mix raisins, currants and rum and set aside for about 2 hours.
  3. For the cream whisk in a bowl egg yolks with the sugar until thick and creamy white. Stir in the flour and mix well. Then flatten the vanilla pod, cut the vanilla pod lengthwise and with a knife scratch the vanilla pulp out of it.  Now bring the milk with vanilla pulp almost to the boil. Whisk into the bowl 1/3 of the hot milk and then whisk the mixture back into the remaining milk, bring to a boil stirring constantly. Cook for a minute and then take from heat, cover and set aside to cool.
  4. Butter a baking tin about 28 cm diameters.
  5. Roll out the dough on a floured surface into a rectangular about 50×40 cm. Evenly spread the vanilla cream, sprinkle with raisin and currants. Cut 9 equal stripes. Now roll each and set into the buttered baking tin. Place 1 in the centre and the other 8 around it. Allow to rise about double in size.
  6. Mix egg yolk with milk and brush the rolls. Bake in a preheated oven 180 ºC for 40 minutes.
  7. Brush the warm cake with melted honey or syrup. Enjoy warm with tea or coffee.  Afiyet olsun!

Zutaten
Für den Teig:
2 gestrichene TL Trockenhefe
2 EL Zucker
400 g Mehl
2 Eier
100 g Butter, warm
1 Prise Salz

Für die Füllung:
150 g Korinthen
150 g Rosinen
2 EL Rum oder Saft
Für die Vanillecreme:
4 Eigelbe
100 g Zucker
60 g Mehl
1 Vanillestange
500 ml Milch
Zum Bestreichen :
1 Eigelb
1 TL Milch
Zimtpulver nach Belieben
2 EL heller Sirup oder Honig (erwärmen)

  1. Für den Teig die Trockenhefe in 50 ml warmem Wasser auflösen. Zucker und 1 EL Mehl einrühren und für 30 Minuten gehen lassen. Die restlichen Zutaten mit dem Vorteig in eine Schüssel geben und gut 5 Minuten kneten. Den Teig etwa 2 Stunden gehen lassen, bis sich sein Volumen sichtlich vergrößert hat.
  2. Eine runde Backform mit 28 cm Durchmesser gut einfetten.
  3. In einer Schale Korinthen, Rosinen und Rum oder Saft mischen und etwa 2 Stunden ziehen lassen.
  4. Für die Vanillecreme: In einer Schüssel Eigelbe mit Zucker schlagen bis eine dicke und cremig weiße Masse entsteht. Mehl gut unterrühren. Die Vanillestange auf einem Brett flach drücken, längs aufschneiden und Vanillemark mit Messer herauskratzen. Milch mit Vanillemark zum Kochen bringen. Etwas von der kochenden Milch in die Schüssel mit Ei-Zucker-Mehl-Mischung geben und gut verrühren. Nun diese Mischung unter ständigem Rühren in die kochende Milch hineingießen und zum Kochen bringen. Unter Rühren eine Minute weiter kochen. Dann von der Herdplatte nehmen, abdecken und zum Abkühlen zur Seite stellen.
  5. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig etwa 50×40 cm ausrollen. Darauf Vanillecreme gleichmäßig verteilen und mit Rosinen und Korinthen bestreuen. Teig in 9 gleich breite lange Streifen schneiden. Jeden dieser Streifen aufrollen und mit einer Schnittfläche nach unten auf das eingefettete Backform setzen. Dafür eine Rolle in die Mitte der Form setzen und die anderen 8 Rollen um diese verteilt platzieren. Die Schnecken gehen lassen, bis sich ihr Volumen verdoppelt hat.
  6. In einer Schale Eigelb mit Milch verrühren und den Kuchen damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 ºC etwa 40 Minuten backen.
  7. Den warmen Kuchen mit hellem Sirup oder erwärmtem Honig bestreichen. Warm mit Tee oder Kaffee genießen.  Afiyet olsun!