Einfacher Zucchini-Käse-Kuchen – Üsküp Böreği


Zur Zeit ist Zucchini-Season. Deshalb habe ich heute für euch ein schönes und schnelles “Börek”-Rezept. Seit ich diese “Börek” hier meinen Gästen serviert habe, macht das Rezept die Runde :) Das Rezept geht super schnell und Ihr braucht nicht einmal einen Teig kneten. Ihr rührt einfach alle Zutaten in einer Schüssel zusammen und streicht diese auf ein gefettetes Backblech. Ab in den Ofen, goldbraun backen und fertig :) Einfach köstlich! Guten Appetit! Afiyet olsun!

Zutaten

250 Zucchini, grob geraspelt
200 g Feta-Käse, gerieben
2 Eier
1 Eiweiß
250 ml Milch
75 ml Sonnenblumenöl
2 gestrichene TL Backpulver
etwa 350-400 g Mehl
1 kleines Bund glatte Petersilie, fein gehackt
1/2 TL Chiliflocken (Pul Biber)
frisch gemahlener Pfeffer

1 Eigelb zum Bestreichen
3-4 EL Sesamsaat und 1 EL schwarze Kümmelsamen zum Bestreuen

  1. Die Zucchini in ein Sieb raspeln und mit den Handflächen die Flüssigkeit auspressen.
  2. In eine große Schüssel geraspelte Zucchini, geriebenen Feta-Käse, Eier, Eiweiß, Milch, Sonnenblumenöl, Mehl, gehackte Petersilie, Chiliflocken hineingeben. Mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Die Zutaten gut vermengen bis eine schöne einheitliche streichfähige Masse entsteht.
  3. Backofen auf 200ºC (180ºC Umluft) vorheizen. Backblech gut einfetten oder mit Backpapier auslegen.
  4. Die Teigmasse auf das Backblech bzw. Backpapier geben und glatt streichen. Teigmasse mit Eigelb bestreichen und mit Sesamsamen und Kümmelsamen bestreuen.
  5. Im Backofen bei 200ºC (180ºC Umluft) schön goldbraun backen. Guten Appetit! Afiyet olsun!
This entry was posted in Gebäck, Türkische Speisen, Vegetarisch. Bookmark the permalink.

14 Responses to Einfacher Zucchini-Käse-Kuchen – Üsküp Böreği

  1. “Easy Bake with Courgettes and Feta-Cheese – Üsküp Böreği
    | Semilicious” was in fact a very good posting. If perhaps it had even more images it would be quite possibly a
    lot better. Take care ,Lewis

  2. kegala says:

    oh, das sieht gut aus, und ist mal was anderes zur Zucchiniverarbeitung, Klasse!
    Liebe Grüße :)

    • kegala says:

      ooops, hatte ich doppelt gepostet ;)

      Liebe Semiha,
      heute habe ich Dein Rezept nachgemacht, hmmmmm, so fein war es.

      Kommendes Wochenende werde ich unterwegs sein, ich treffe mich mit Freunden, jeder bringt was zum Abendessen mit. Da werde ich es gleich nochmal zubereiten.

      Herzlichen Dank für Dein tolles Rezept, liebe Grüße
      Gaby

  3. kegala says:

    oh, das sieht gut aus und ist mal was anderes zur Zucchiniverarbeitung, Klasse!
    Liebe Grüße :)

  4. Superb blog you have here but I was wondering if you
    knew of any forums that cover the same topics discussed in this article?
    I’d really love to be a part of community where I can get opinions from other experienced individuals that share the same interest. If you have any suggestions, please let me know. Thanks a lot!

  5. Das sieht wirklich klasse aus!

  6. nesrin says:

    Ellerine saglik Semiha, biz bu börege mücver böregi de deriz.
    Sevgiler
    Nesrin

  7. ninive says:

    das gefällt mir sehr gut, hoffe es fällt mir wieder ein wenn Zucchini in meiner Küche landen …

  8. Sehr schön…ich habe nämlich noch jede Menge Zucchini….Danke!

Comments are closed.