Millet and Chickpea Soup with Sesame Paste – Tahınlı ve sarı darılı nohut çorbasıHirse-Kichererbsensuppe mit Sesambrei – Tahınlı ve sarı darılı nohut çorbası

Hirse-KichererbsensuppeWhen my Turkish-speaking readers ask for  the Turkish version of the blog, I try to encourage them to practice their english 😉 but secretly I try to translate at least the recipe for them and I do a little research whether the ingredients are available in Turkey. At my grandparents I was used to eat ingredients that was barely known  or prepared by someone else. Thus I know the different colored millet from my childhood. But I was concerned whether you could actually buy these nowadays in Turkey? Amazingly, however, millet is produced in large quantities in Turkey. However, the back-and-forth translation also involves many pitfalls. In Anatolia highlands “darı” also means “corn”. But millet depending on the colour  is called “yellow or red millet” (“sarı veya kızıl darı”).

After this long pre-text now the recipe for today. I crush the chickpeas for this soup a little. The reason is that over the last 20 years I tried smuggle unknown ingredients onto the table 😉 I love the creamy soup with millet and sesame paste that I left the recipe as it is. Absolutely delicious! Enjoy it! Afiyet olsun !

Ingredients

450 g already cooked chickpeas or 1 small can of chickpeas, rinse with cold water and drain
1 tablespoon butter ( vegan and lactose-free version only with olive oil)
1 tablespoon olive oil
1 heaped teaspoon dried mint
1 tbsp red pepper paste ( biber salçası )
4 tbsp golden millet ( Sorghum bicolour; sari dari)
2 tablespoons sesame paste (tahini )
1 pinch of ground cinnamon
1 pinch of ground cloves
1 pinch of ground allspice
1 pinch of ground cumin
1 pinch of paprika
2 red chillies, slit lengthwise
Salt and freshly ground pepper

  1. Coarsely puree the chickpeas with the food processor or crush with a potato masher.
  2. Heat olive oil and butter in a pan and fry mint and chili paste for a minute. Stir in chickpea puree and millet. Pour in 1 1/2 l warm water and stir with a whisk until smooth and free of lumps.
  3. Bring soup to a boil and season with sesame paste, spices, chilis,salt and freshly ground pepper. Let it simmer over medium heat until the millet is tender. This takes about 20 minutes. Stir occasionally.
  4. Remove chillis. Serve the soup hot with bread. Enjoy it! Afiyet olsun !

Hirse-KichererbsensuppeWenn meine türkisch-sprachigen Leser mich um die türkische Ausgabe des Blogs fragen, muntere ich sie noch auf, ihr Englisch zu üben 😉 aber insgeheim übersetze ich zumindest das Rezept für sie und recherchiere, ob die Zutaten in der Türkei erhältlich sind. Ich war es gewöhnt bei meinen Großeltern Zutaten zu essen, die kaum jemand anderer kannte oder noch zubereitete. So kenne ich die verschiedenfarbigen Hirsesorten noch aus meiner Kindheit. Aber mich beschäftigte die Frage, ob man diese auch wirklich in der Türkei kaufen konnte? Erstaunlich aber wahr, Hirse wird in großen Mengen in der Türkei produziert.  Allerdings birgt das hin-und-her Übersetzen auch viele Tücken. Bei uns auf der Hochebene in Anatolien bedeutet “darı” auch “Mais”. Aber Hirse wird je nach Farbe als gelbe oder rote Hirse bezeichnet (“sarı veya kızıl darı”).

Nach soviel Vortext nun das Rezept für heute. Die Kichererbsen für diese Suppe zerdrücke ich etwas. Das kommt daher, dass ich vor über 20 Jahren  versucht habe, unbekanntere Zutaten auf den Tisch zu schmuggeln 😉 Mir schmeckt die cremige Suppe mit Hirse und Sesambrei so gut, dass ich sie auch heute noch immer so koche. Einfach lecker! Guten Appetit! Afiyet olsun!

Zutaten

450 g bereits weichgekochte Kichererbsen oder 1 kleine Dose Kichererbsen, mit kaltem Wasser abbrausen und abtropfen lassen
1 EL Butter (vegane und laktosefreie Version nur mit Olivenöl)
1 EL Olivenöl
1 gehäufter TL getrocknete Minze
1 EL Paprikapaste (biber salçası)
4 EL Goldhirse (sarı darı)
2 EL Sesambrei (tahın)
je 1 Messerspitze gemahlener Zimt, Nelken, Piment, Kreuzkümmel, Paprikapulver
2 rote Chilis, längs geschlitzt
Salz und frisch gemahlener Pfeffer

  1. Die Kichererbsen mit der Küchenmaschine grob pürieren oder mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken.
  2. In einem Topf Butter und Olivenöl erhitzen und Minze und Paprikapaste kurz andünsten. Kirchererbsenpüree und Hirse hinzufügen und umrühren. Mit 1 1/2 warmem Wasser aufgießen und mit einem Schneebesen klümpchenfrei rühren.
  3. Suppe zum Kochen bringen und mit Sesambrei,den Gewürzen, Chilis, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Suppe bei mittlerer Hitze köcheln lassen bis die Hirse weichgekocht ist. Das dauert etwa 20 Minuten. Gelegentlich umrühren, damit die Suppe nicht am Topfboden ansetzt.
  4. Chilis entfernen. Suppe heiß mit Brot servieren. Guten Appetit! Afiyet olsun!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *