Chicken à la Hansel and Gretel – Fırında Sebzeli TavukHähnchen à la Hänsel and Gretel – Fırında Sebzeli Tavuk

One day my nieces rushed into the kitchen and asked my sister to cook them chicken like in Hansel and Gretel. We were a little confused and my sister started asking what they were talking about. Thus we learned that they were watching Hansel and Gretel on TV and there was this stupid witch and Hansel got her to cook chicken with carrots, potatoes and so many other things, and it was so yummy, Hansel ate all of it at once. Now my sister was all similes. She said: “It’s a pleasure! I will cook that for you!”. All I heard was a shout of joy from my nieces. They were so happy and thankful and embraced their mum happily. My sister cooked this dish. It is an adaption of the Turkish dish “Fırında Sebzeli Tavuk – Chicken Roast with Vegetables” :) my nieces love it as Hansel did :) The clou is to cut the vegetables into big chunks, like the witch did. It really makes a difference 😉 Enjoy it! Afiyet olsun!

Ingredients
1 big chicken to roast
1 tsp paprika
salt and freshly ground pepper

2-3 red onions, peeled and quartered
2-4 garlic cloves, peeled and halved
6-8 potatoes, peeled and cut into big chunks
6-8 carrots, peeled and cut into big chunks
2 courgettes, cut into big chunks
1 tsp dried oregano
1 tsp paprika
salt and freshly ground pepper

  1. Preheat the oven to 220ºC. Grease a large casserole.
  2. Wash the chicken and pat it dry with paper towels. Season with paprika, salt and freshly ground pepper. Place chicken into the casserole and roast in the oven for 50 minutes.
  3. In the meantime prepare the vegetables. After 50 minutes add the onions, potatoes and carrots. Season with oregano, paprika, salt and freshly ground pepper and continue baking for another 30-40 minutes, until the potatoes are nearly done. Then stir in the courgettes and bake for another 10 minutes.
  4. Serve hot with salad and bread. Enjoy it! Afiyet olsun!

Eines Tages kamen meine Nichten in die Küche gestürmt und wollten, dass meine Schwester ihnen Hähnchen kocht wie bei Hänsel und Gretel. Wir waren etwas verwirrt. Nach ein paar Fragen erfuhren wir, dass sie sich im Fernsehen eine Märchenverfilmung von Hänsel und Gretel angesehen haben. Dort habe Hänsel die dumme Hexe dazu gebracht ein Hähnchen zu braten “mit so großen Kartoffeln und Karotten und so. Und das war so lecker, dass Hänsel alles aufgegessen hat”. Am Ende dieser noch sehr ausführlichen Erzählung strahlte nun auch meine Schwester und sagte: “Es ist mir ein Vergnügen! Natürlich werde ich euch das Gericht kochen!” Meine Nichten umarmten ihre Mutter unter Jubelgeschrei und meine Schwester machte sich daran, das Gericht zu kochen. Es ist eine überarbeitete Version von dem türkischen Gericht “Fırında Sebzeli Tavuk – Hähnchen mit Gemüse aus dem Backofen” :) meine Nichten waren mindestens genauso begeistert wie Hänsel :) Der Clou ist, dass man das Gemüse in grobe Stücke zerteilt, so wie es die Hexe getan hat. Es macht wirklich einen großen Unterschied 😉 Guten Appetit! Afiyet olsun!

Zutaten
1 großes Brathähnchen
1 TL edelsüßes Paprikapulver
Salz und frisch gemahlener Pfeffer

2-3 rote Zwiebeln, geschält und geviertelt
2-4 Knoblauchzehen, geschält und halbiert
6-8 Kartoffeln, geschält und in große Stücke geschnitten
6-8 Karotten, geschält und in große Stücke geschnitten
2 Zucchini, in große Stücke geschnitten
1 TL getrockneter Oregano
1 TL edelsüßes Paprikapulver
Salz und frisch gemahlener Pfeffer

  1. Backofen auf  220ºC vorheizen. Einen großen Bräter einfetten.
  2. Brathähnchen waschen und mit Papiertüchern trocken tupfen. Dann mit Paprikapulver, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Brathähnchen in den Bräter setzen und im vorgeheizten Backofen 50 Minuten braten.
  3. In der Zwischenzeit das Gemüse vorbereiten. Nach 50 Minuten Backzeit die Zwiebeln, Kartoffeln und Karotten in den Bräter verteilen. Mit Oregano, Paprika, Salz und Pfeffer würzen und Bräter wieder in den Ofen schieben und weitere 30-40 Minuten backen, bis die Kartoffeln fast gar sind.  Schließlich die Zucchini dazugeben und weitere 10 Minuten backen.
  4. Mit Salat und Brot servieren. Guten Appetit! Afiyet olsun!