Light Soup with MeatballsLeichte Suppe mit Fleischbällchen

There is nothing easier than a vegetable soup with gluten free meatballs. You don’t need to soak bread slices for the meatballs. Even bread crumbs are not needed here. Just mix the meat with spices and a small egg. I admit, it is unusually soft, but it works :-)
If you really prefer a clear soup, then you should cook the meatballs separately in stock for 5 minutes, take them out and add the meatballs later with the peas and sweet corn into the soup. Afiyet olsun!

Ingredients
For the meatballs:
250 g beef minced meat
1 small egg
1/2 paprika
salt and freshly ground black pepper

For the soup:
2 tbsp olive oil
2 potatoes, finely diced
2 carrots, finely diced
1 small courgette, finely diced
2 l stock
50 g peas
50 g sweet corn
1/2 bunch parsley, chopped
salt and freshly ground black pepper

  1. In a bowl mix minced meat, egg and paprika and  season with salt and pepper and knead well. Let it rest a little.
  2. In a pan heat olive oil and saute potatoes and carrots for 5 minutes. Stir in courgette and saute for another 3 minutes. Add stock and bring to a boil. Form little meatballs and stir them gently into the vegetable soup. Let it simmer for 5-15 minutes over medium heat until the vegetables are tender. The cooking time depends on how big you dice your vegetables :-)
  3. Add peas and sweet corn and season with salt and pepper. Let it simmer over low heat for another 5 minutes.
  4. Just before serving stir in parsley. Serve with crunchy bread. Afiyet olsun!

Es gibt nichts einfacheres als eine leichte Gemüsesuppe mit glutenfrei zubereiteten Fleischbällchen. Sie brauchen hierzu keine Brotscheiben einzuweichen. Auch Semmelbrösel sind nicht notwendig. Vermengen Sie einfach das Fleisch mit den Gewürzen und einem kleinen Ei und formen die Fleischbällchen. Ich gebe zu, der Fleischteig ist weicher als gewöhnlich, aber es funktioniert wirklich :-)
Wenn Sie eine klare Suppe bevorzugen, lassen Sie die Fleischbällchen separat in etwas Brühe in etwa 5 Minuten gar ziehen, um diese anschließend mit einem Schaumlöffel herauszunehmen. Dann können Sie die Fleischbällchen mit den Erbsen und dem Mais in die Gemüsesuppe geben und zu Ende garen. Afiyet olsun!

Zutaten
Für die Fleischbällchen:
250 g Hackfleisch vom Rind
1 kleines Ei
1/2 edelsüßes Paprikapulver
Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Für die Suppe:
2 EL Olivenöl
2 Kartoffeln, geschält und fein gewürfelt
2 Karotten, fein gewürfelt
1 kleine Zucchini, fein gewürfelt
2 l Brühe
50 g Erbsen, frisch oder gefroren
50 g Maiskörner, frisch oder gefroren
1/2 Bund Petersilie, fein gehackt
Salz und frisch gemahlener Pfeffer

  1. In einer Schüssel das Hackfleisch mit Ei und den Gewürzen vermengen. Zur Seite stellen und etwas Ruhen lassen.
  2. In einem Topf Olivenöl erhitzen. Darin Kartoffeln und Karotten etwa 5 Minuten anbraten. Zucchini hineingeben und weitere 3 Minuten anbraten. Brühe dazugießen und zum Kochen bringen. Die Fleischbällchen vorsichtig hineingeben. Bei mittlerer Hitze etwa 5-15 Minuten garen. Die Kochzeit hängt davon ab, wie klein Sie ihr Gemüse würfeln :-)
  3. Erbsen und Mais in die Suppe geben, salzen und pfeffern. Die Suppe noch 5 Minuten bei geringer Hitze ziehen lassen
  4. Kurz vor dem Servieren die Petersilie unterheben. Mit knusprigem Brot servieren. Afiyet olsun!