Soup with Okra – Bamya ÇorbasıSuppe mit getrocknete Okraschoten – Bamya Çorbası

Bamya1

So I had to check, what is left there after this incredibly long winter :) And I found dried okra from Turkey.

Bamya2Bamya3Bamya4
As you may have already noticed, we dry vegetables in Turkey for the long Winter. In the area of Konya, where I come from, okras are very popular. My aunts grow okras in their garden. In summer we sit together and draw the small okra pods on threads to dry. They are especially popular for soups. The big okras are dried for stews in winter. During the summer we enjoy this wonderful vegetable fresh. So you can prepare this soup also with fresh okra. Then the pre-cooking of the okra is omitted.

 

The important thing about okra is that you cook the okra either with lemon juice adding water or only with tomatoes without the addition of liquid. You can buy okra in Indian or Turkish markets.

 

Thus I cooked the dried okra with lemon wedges in water until almost tender. Then I took the okra of the threads. I prepared the soup in a pot and stirred in the pre-cooked okra and lemon juice and continued cooking a few more minutes. We serve the soup with lemon wedges. Refreshing and delicious! Enjoy it! Afiyet olsun !

Ich musste meinen Vorratsschrank Mal genauer unter die Lupe nehmen. Nach kurzer Zeit fiel schon mein Auge auf die Reste von den getrockneten Okraschoten aus der Türkei.Bamya1

Bamya2Bamya3Bamya4Wie Ihr schon gemerkt habt, trocknen wir in der Türkei gerne Gemüse. In der Gegend von Konya, wo ich herkomme, sind Okraschoten sehr beliebt. Meine Tanten bauen auch Okraschoten an. Im Sommer sitzen wir dann zusammen und ziehen die Miniokraschoten auf Fäden zum Trocknen. Die sind besonders beliebt für Suppen. Etwas große Okraschoten werden für die Eintöpfe im Winter getrocknet. Während des Sommers genießen wir dieses herrliche Gemüse natürlich frisch. Also diese Suppe könnt ihr auch gut mit frischen Okraschoten kochen. Dann entfällt das Vorgaren der Okraschoten.

Wichtig ist nur, dass man die Okraschoten mit Zitronensaft oder nur mit Tomaten ohne Flüssigkeitszugabe kocht, damit die zähflüssige Masse der Okraschoten nicht ausläuft. Heute bekommt man Okra frisch in den Märkten. Bei gut sortierten türkischen Supermärkten bekommt man auch diese feinen getrockneten Okraschoten.

Also ich habe die getrockneten Okraschoten so wie sie waren mit einer geachtelten Zitrone in Wasser solange gekocht, bis diese fast gar waren. Dann habe ich die Okraschoten von den Fäden abgezogen. Anschließend habe diese in die Vorbereitete Suppe gegeben und noch ein paar Minuten weiter gekocht. Wir servieren die Suppe mit Zitronenvierteln. Erfrischend und lecker! Guten Appetit! Afiyet olsun!

Ingredients
1 handful of dried okra pods (75g-100g)
1 organic lemon, cut into wedges
1 liter of water

For the soup :
2 tablespoons olive oil
2 shallots, finely diced
100 g lamb or beef, finely diced (today I used minced meat)
1 tablespoon of tomato paste
1/2 teaspoon of paprika
1 – 1 1/2 liters of water
Salt and freshly ground pepper
Juice of one lemon
Lemon wedges for serving

  1. Place the dried okra pods in a pot, add lemon wedges, pour in water and bring to a boil. Simmer for about 20 minutes on medium heat. Then pour okra into a sieve and free from the threads.
  2. Heat olive oil in a deep pot and sauté shallots until translucent. Add the minced meat and fry well. Stir in tomato paste and paprika and pour in the water. Add salt and pepper and bring to a boil. Simmer for about 10 minutes on medium heat.
    Add okra and lemon juice and bring to a boil again. Let the soup simmer for 5-10 minutes over low heat.
  3. Serve hot soup with lemon wedges and bread. Enjoy it! Afiyet olsun !


Zutaten
1 Handvoll getrocknete Okraschoten (75g-100g)
1 unbehandelte Zitrone, geachtelt
1 Liter Wasser

Für die Suppe:
2 EL Olivenöl
2 Schalotten, fein gewürfelt
100 g Lammfleisch oder Rindfleisch, kleingewürfelt (heute habe ich Hackfleisch benutzt)
1 EL Tomatenmark
1/2 TL Paprikapulver
1 – 1 1/2 Liter Wasser
Salz und frisch gemahlener Pfeffer
Saft einer Zitrone
Zitronenviertel zum Servieren

  1. Die getrockneten Okraschoten in einen Topf geben, Zitronenachteln hinzufügen, mit Wasser aufgießen und zum Kochen bringen. Auf mittlerer Hitze etwa 20 Minuten köcheln lassen. Dann Okraschoten in ein Sieb gießen und von den Fäden befreien.
  2. In einem tiefen Topf Olivenöl erhitzen und Schalotten glasig dünsten. Hackfleisch hinzugeben und gut anbraten. Tomatenmark und Paprikapulver einrühren und mit Wasser aufgießen. Salzen, pfeffern und zum Kochen bringen. Auf mittlerer Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen.
  3. Okraschoten und Zitronensaft hineinführen und aufkochen. Suppe bei geringer Hitze noch 5-10 Minuten ziehen lassen.
  4. Suppe heiß mit Zitronenvierteln servieren. Guten Appetit! Afiyet olsun!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *