Burger with Aubergines – Patlıcanlı Ekmek ArasıAuberginenburger – Patlıcanlı Ekmek Arası

This week my camera is with the “Kamerateknikk” :( So no way to make anything new :( but I found this easy lunch in my photo box that I made a little while ago :) fried aubergines with a spicy tomato sauce packed into a burger bun, yummy  😉 It is very easy to prepare in beforehand and ideal to take for lunch at work. You put everything together just before serving, otherwise the bun will be soaked soft from the aubergines and tomato sauce. Actually this can be a left over from a dish I posted long ago: fried aubergines served with a tomato sauce.  This time just without garlic 😉 Nevertheless here is the recipe :) It is delicious and you can serve it either warm or cold :) and, you can tick off two parts of vegetables for the day already at lunch time 😉 Enjoy it! Afiyet olsun!

Ingredients for 4 Burgers
2 aubergines (500 g )
salt
light olive oil for frying

For the tomato sauce:
2 tbsp olive oil
2 shallots, finely diced
3 tomatoes, peeled and diced
salt and freshly ground pepper
2 tbsp chopped parsley

and 4 burger buns or any other buns

  1. Wash and peel the aubergines and slice into 1 cm thick rounds. Salt the aubergines and let it rest for 20 Minutes. Then wash under running cold water, drain and pat dry with a kitchen towel.
  2. Heat light olive oil in a pan. Fry aubergines in batches and take out on a plate covered with paper towel.
  3. For the tomato sauce: In a pan heat 2 tbsp olive oil and fry shallots until translucent. Stir in tomatoes and cook for couple of minutes until the tomatoes start melting. Season with salt and pepper. Turn off the heat, stir in parsley and set aside.
  4. Cut bun in halves, arrange first fried aubergines and top with tomato sauce. Enjoy it! Afiyet olsun!

 Diese Woche musste ich mein Fotoapparat bei “Kamerateknikk” lassen :( Deshalb kann ich diese Woche nichts Neues fotografieren :) aber ich habe  in meiner Fotobox diesen Burger gefunden, den ich vor langer Zeit schon gemacht habe: gefüllt mit gebratenen Auberginen und einer würzigen Tomatensauce, lecker 😉 Es ist sehr einfach im voraus vorzubereiten und ideal, um es zur Arbeit als Mittagsgericht mitzunehmen. Sie halbieren dort die Brötchen und belegen diese kurz vor dem Servieren mit den Auberginen und Tomatensauce. Wenn Sie die Brötchen zu lange vorher belegen, saugen diese sich mit dem Saft der Auberginen und Tomaten voll und werden einfach zu weich. Vielleicht kommt Ihnen dieses Rezept bekannt vor, es kann sehr gut ein Rest von einem Rezept sein, den ich vor langer Zeit veröffentlicht habe: gebratene Auberginen mit Tomatensauce. Aber diesmal ohne Knoblauch 😉 hier ist zur Sicherheit noch einmal das Rezept. Es ist köstlich und Sie können es sowohl warm als auch kalt genießen :) und, Sie können bereits zu Mittag schon zwei Portionen Gemüse für den Tag abhaken 😉 Guten Appetit! Afiyet olsun!

Zutaten für 4 Burger
2 Auberginen (500 g )
Salz
leichtes Olivenöl zum Anbraten

Für die Tomaten-Sauce:
2 EL Olivenöl
2 Schalotten, fein gewürfelt
3 Tomaten, geschält und gewürfelt
Salz und frisch gemahlener Pfeffer
2 EL feingehackte frische Petersilie

außerdem 4 Brötchen oder Semmeln

  1. Auberginen waschen, schälen und in 1 cm dicke runde Scheiben schneiden. Auberginen salzen und 20 Minuten ruhen lassen. Dann unter fließendem kalten Wasser abwaschen, abtropfen und mit einem Küchentuch trocken tupfen.
  2. In einer Pfanne leichtes Olivenöl erhitzen. Die Auberginen portionsweise anbraten und auf ein mit Papiertüchern ausgelegten Teller herausnehmen und abtropfen lassen.
  3. Für die Tomaten-Sauce: In einer Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und Schalotten glasig dünsten. Tomaten hinzufügen und ein paar Minuten darin anbraten bis die Tomaten beginnen zu schmelzen. Salzen und Pfeffern. Herd ausschalten und Petersilie unterheben. Zur Seite stellen.
  4. Die Brötchen halbieren und mit Auberginen und Tomatensause belegen. Guten Appetit! Afiyet olsun!