Aubergine-Fan – ŞakşukaAuberginenfächer – Şakşuka

AuberginenfächerThe last time at the Turkish market I got lovely small aubergines. I sliced and fried them until tender and golden. Then I arranged the slices like a fan and spread each slice with tomato sauce. They look gorgeous, don’t they :) Easy and delicious! Enjoy it! Afiyet olsun!

AuberginenfächerBei meinem letzten Besuch bei unserem Türken habe ich schöne kleine Auberginen entdeckt. Diesmal habe ich die Auberginen längs in Scheiben geschnitten und schön golden angebraten. Dann habe ich sie wie ein Fächer geschichtet und die Scheiben jeweils mit Tomatensauce bestrichen. Sehen schön aus, oder? Einfach und köstlich! Guten Appetit!  Afiyet olsun!


Ingredients

2 aubergines (about 500 g)
salt
light olive oil for frying

For the tomato sauce:
2 tbsp olive oil
4 shallots, finely diced
3 Charleston green peppers or mild green Turkish peppers
1-2 garlic cloves, finely diced
1 red chili, take the seeds out and dice (optional)
1 heaped tsp tomato puree
3 tomatoes (about 300 g), peeled and diced
salt and freshly ground pepper

  1. Wash and peel the aubergines. Then slice them lenghtwise and salt them. Set aside to rest for 20 minutes. Then wash aubergines under running cold water, drain and tap dry with kitchen towel.
  2. Heat light olive oil in the pan and fry aubergines over medium heat until soft and lightly coloured. Line a plate with paper towels, transfer fried aubergines onto the plate and let drain the remaining oil. Set aside.
  3. In a pan heat 2 tbsp olive oil. Fry shallots until translucent. Stir in peppers and fry another minute. Then add garlic, chili, tomato puree and tomatoes and cook for 2-3 minutes. Stir in 200 ml warm water and bring to a boil. Season with salt and pepper. Cover with a lid and cook over low heat for 15 minutes.
  4. Arrange aubergines on a serving plate and spread the slices with the tomato sauce. You can serve this dish either cold or warm. Enjoy it! Afiyet olsun!


Zutaten

2 Auberginen (etwa 500 g)
Salz
leichtes Olivenöl zum Anbraten

Für die Tomatensauce:
2 EL Olivenöl
4 Schalotten, fein gewürfelt
3 Charleston grüne Spitzpaprika oder milde hellgrüne türkische Peperonischoten
1-2 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
1 rote Chilischote, Samen entfernen und würfeln (optional)
1 gehäufter TL Tomatenmark
3 Tomaten (etwa 300 g), geschält und gewürfelt
Salz und frisch gemahlener Pfeffer

  1. Auberginen waschen und schälen. Auberginen längs in Scheiben schneiden und salzen, zur Seite stellen und 20 Minuten ruhen lassen. Dann die Auberginen unter fließendem kaltem Wasser waschen, abtropfen lassen und mit Küchentuch trocken tupfen.
  2. In einer Pfanne leichtes Olivenöl erhitzen und die Auberginen bei mittlerer Hitze unter wenden anbraten bis sie weich sind und anfangen leicht braun zu werden. Ein Teller mit Papiertuch auslegen, gebratene Auberginen darauf verteilen und das restliche Öl gut abtropfen lassen. Zur Seite stellen.
  3. In einer Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und die Schalotten glasig dünsten. Die Peperoni oder Paprikaschoten dazu geben und eine weitere Minute anbraten. Dann Knoblauchzehe, Chili, Tomatenmark und Tomaten dazu geben und 2-3 Minuten kochen. Mit 200 ml warmem Wasser aufgießen und zum Kochen bringen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Deckel aufsetzen und bei geringer Hitze 15 Minuten köcheln lassen.
  4. Auberginen auf einer Servierschale anrichten und mit Tomatensauce bestreichen. Sie können dieses Gericht sowohl kalt als auch warm essen. Guten Appetit! Afiyet olsun!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *