Warm Salad with Courgettes and Feta-Cheese – Beyaz peynirli kabak salatasıLauwarmer Zucchinisalat mit Fetakäse – Beyaz pernirli kabak salatası

Don’t you just love these small gorgeous courgettes! I can’t resist whenever I see them. I love to add small cubes of courgette into mixed salads or into salads with bulgur, rice, noodles, potatoes, because the courgettes stay firm and are not as watery as cucumbers. The courgettes also go very well in salads with lentils, beans or chickpeas, as a matter of fact, you can use these courgettes in all sort of salads :) But I love them solo best, just a little bit of feta-cheese on top. Delicious!

Zucchinisalat-Feta

I used to make this salad very often during my studies. It was so difficult for me to cook just for myself. Therefore I concentrated more on Meze and small dishes I could prepare in no time and enjoy with bread. Most of the time some of my dorm-roommates joined me. :)

I slice the courgettes and fry them just a few minutes in olive oil to warm them up. I like them warm but firm to bite. Then I add lemon juice, freshly ground pepper and fresh herbs, toss gently and sprinkle with feta-cheese. It’s my favorite lunch salad, but it is also perfect as a starter or as a side dish for patties. Just delicious! Enjoy your meal! Afiyet olsun!

Wenn ich zarte kleine Zucchini sehe, kann ich nicht wiederstehen. Ich benutze die kleinen Zucchini wie Gurken und schneide sie in den gemischten Salat oder gern auch in den Bulgur-, Reis-, Nudel- oder Kartoffelsalat, weil diese schönen zarten Zucchini im Gegensatz zu Gurken nicht wässrig werden und schön knackig und fest sind. Aber auch in Linsen-, Bohnen- oder Kichererbsensalat machen sie sich gut. Kurzum, sie eignen sich hervorragend für alle Sorten von Salaten. Aber am liebsten mag ich sie Solo nur mit Fetakäse :)

Zucchinisalat-Feta

Diesen Salat habe ich sehr häufig während meiner Studienzeit gemacht. Nur für eine Person zu kochen, fiel mir damals sehr schwer, so dass ich mich immer mehr auf Meze und kleine Gerichte konzentrierte, die ich schnell zubereiten und mit Brot genießen konnte. Meistens fanden sich auch ein paar Mitesser :)

Die Zucchini schneide ich in schöne Scheiben und brate sie nur ganz kurz in Olivenöl an, so dass sie warm werden aber noch knackig sind. Dann lösche ich sie mit reichlich Zitronensaft ab und würze mit Pfeffer und ein paar Kräutern. Dann nur noch durchmischen und Fetakäse darüber, der auch das Salz liefert. Mit Pide genießen. Ein schöner einfacher Salat zu Mittag, aber auch schön als Vorspeise oder als Beilage zu Bratlingen. Köstlich! Guten Appetit! Afiyet olsun!

Ingredients
500 g small green and yellow courgettes, sliced
5 tablespoons of mild olive oil
Juice of 1 lemon
200 g mild Feta-Cheese, crumbled
freshly ground pepper
1 handful of fresh herbs like chives and flat parsley, finely chopped

  1. Heat olive oil in a pan and fry courgettes lightly just to thoroughly warm them up. As soon as they are hot, pour in the lemon juice and turn off the heat. The courgettes should be warm but firm to bite. If you prefer the courgettes softer, just fry a little longer. Season with pepper and herbs and toss gently.
  2. Transfer salad into salad plates and sprinkle with feta-cheese. Enjoy it! Afiyet olsun!

Zutaten
500 g kleine zarte grüne und gelbe Zucchini, in runde Scheiben geschnitten
5 EL mildes Olivenöl
Saft einer Zitrone
200 g milder Fetakäse, zerkrümelt
frisch gemahlener Pfeffer
1 handvoll frische Kräuter wie Petersilie und Schnittlauch, fein gehackt

  1. Olivenöl in der Pfanne erhitzen und Zucchinischeiben ein paar Minuten unter Wenden dünsten. Sobald sie schön warm dampfen mit Zitronensaft ablöschen und Herd ausschalten. Die Zucchini sollten lauwarm und bissfest sein. Wenn Sie die Zucchini etwas weicher haben wollen, braten Sie diese einfach ein paar Minuten länger. Mit frisch gemahlenem Pfeffer und Kräutern würzen.
  2. Den Salat auf die Teller verteilen und mit Fetakäse bestreuen. Guten Appetit! Afiyet olsun!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *